Pfarrei St. Medardus - Jockuschstr. 12 - 58511 Lüdenscheid
Telefon 02351 / 66 400 - 0



Pfarrbüro St. Medardus


Messzeiten:


Elke Kortz-Yaghmour / Eveline Sladek
Jockuschstraße 12
58511 Lüdenscheid
Tel. 02351 / 66 400-0
st.joseph-und-medardus.luedenscheid
@bistum-essen.de

Bürozeiten:

Mo, Mi, Fr 9.00 - 12.00 Uhr
Mo, Do 15.00 - 17.00 Uhr

Wegen Corona bitten wir Sie, die Besuche nur auf das Nötigste zu beschränken.
Sa

So






Mo
Mi

Do
Fr
17.45 Uhr

09.30 Uhr
10.20 Uhr
11.00 Uhr
11.30 Uhr



19.00 Uhr
09.00 Uhr
09.00 Uhr
09.00 Uhr
17.30 Uhr
MK

PuP
MK
JuM
PB



JuM
JuM
MK
PuP
MK
Heilige Messe

Heilige Messe
Heilige Messe
Heilige Messe
Wortgottesdienst
(1. Sonntag i. Mon.:
Heilige Messe)

Heilige Messe
Heilige Messe
Heilige Messe
Heilige Messe
Heilige Messe
Klicken Sie einfach auf die Bilder der einzelnen Kirchen, um weitere Hinweise zu Aktionen innerhalb der einzelnen Gemeinden zu bekommen.

Gottesdienste und Andachten der nächsten Tage:



(26.05.2022)

<

Orgelkonzert am 12. Juni

Am Sonntag, den 12. Juni 2022, findet ab 17.00 in der Kirche St. Josef und Medardus am Sauerfeld ein Orgelkonzert statt. Johannes Köstlin, seit Januar Kirchenmusiker der Gemeinde, spielt Werke von Dietrich Buxtehude, Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy und Nils la Cour. Eine Woche nach Pfingsten steht der Choral „Nun bitten wir den heiligen Geist“ im Zentrum des Programmes.
Köstlin möchte die vielfältigen Möglichkeiten der „Königin der Instrumente“ vorstellen und hofft, dass möglichst viele Menschen den Weg in die Kirche finden. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Kollekte zur Unterstützung der kirchenmusikalischen Arbeit der Gemeinde erbeten.

(20.05.2022)



Kommunionkinder im Bibeldorf

Die Lüdenscheider Nachrichten vom 19.05.22 berichten vom Besuch der Komunionkinder der Gemeinde Maria Königin im Bibeldorf Rietberg.

(13.05. / 10.05.2022)



Pfarrer Andreas Rose verläßt die Pfarrei

Wie Bischof Dr. Overbeck bei einem Treffen mit den Mitgliedern des Kirchenvorstandes und des Pfarrgemeinderats bekannt gegeben hat, verläßt Pfarrer Andreas Rose die Pfarrei. Hierzu erläuterte er:
Pfarrer Andreas Rose wird Ende September die Pfarrei St. Medardus in Lüdenscheid verlassen. Er habe ihn für zunächst zwei Jahre für den Aufbau eines geistlichen Ortes im ehemaligen Trappistenkloster Mariawald in der Eifel freigestellt. In enger Kooperation mit dem Bistum Aachen, den Verantwortlichen für die Klosterkirche und dem Seminarzentrum Kloster Steinfeld will Andreas Rose als Geistlicher Leiter die ehemalige Abtei „zu einem Ort zu machen, der die Menschen mit Gott und untereinander verbindet“. Ziel sei es, „einen 500 Jahre alten geistlichen Ort neu zu erschließen und das klösterliche Erbe weltzugewandt weiter zu entwickeln“.
Das von der Mariawald GmbH gepachtete Kloster-Ensemble wird derzeit saniert und soll künftig für Beherbergungen und Begegnungen genutzt werden.

(13.05. / 27.04.2022)



St. Medardus Firmung 2022 - Farbe bekennen

Am Sonntag, 25.09.2022, wird unser Bischof Franz Josef Overbeck in unserer Pfarrei das Sakrament der Firmung spenden. Eingeladen sind die Jugendlichen, die bis Ende 2006 geboren sind. Die Vorbereitung steht in diesem Jahr unter dem Motto "Farbe bekennen". In der Firmung empfangen wir die Stärkung des Heiligen Geistes, um zu unserem Glauben zu stehen. Der Eröffnungsgottesdienst findet am Sonntag, den 22.05.2022 um 18.00 Uhr in der Kirche St. Petrus und Paulus statt. In der Woche vom 22.08. - 26.08.2022 sind die Firmanden zur Kompaktwoche eingeladen, d.h. sie treffen sich in dieser Woche jeden Abend zu Themen des Glaubens. Alternativ ist auch bei einer Fahrt nach Taizé die Möglichkeit gegeben, sich auf die Firmung vorzubereiten, diese Reise findet vom 25.06. - 03.07.2022 statt.
Wer keinen Brief bekommen hat und sich firmen lassen möchte, oder wer Fragen hat, kann sich gerne bis spätestens zum 21.05.2022 an Gemeindereferentin Marita Franzen wenden: marita.franzen@bistum-essen.de oder 0151 10761862.

(09.05.2022)



Pfingstnovene

Zur Vorbereitung auf das Pfingstfest laden wir ein, die Pfingstnovene zu beten, ein besonderes Gebet um den heiligen Geist an den 9 Tagen vor Pfingsten. Dieses Gebet wird auch in diesem Jahr digital stattfinden von Freitag, 27.05.2022 - Samstag, 04.06.2022 jeweils um 21.00 Uhr. Wer teilnehmen möchte, melde sich bitte an: (marita.franzen@bistum-essen.de oder 0151 107 618 62). Es wird dann ein Link verschickt für die abendlichen Treffen am PC.
Wer nicht über Internet teilnehmen kann, kann trotzdem gerne mitbeten. Die Hefte mit den Texten für die einzelnen Tage liegen in den Kirchen zum Mitnehmen aus.

(09.05.2022)



Gesprächsabend: Be-Geistert glauben - der Heilige Geist in meinem Leben

Was bedeutet der heilige Geist in meinem Leben, wie kann ich ihn erfahren? Herzliche Einladung zu einem Gesprächsabend mit Gemeindereferentin Marita Franzen am Dienstag, 31.05.2022 um 19.00 Uhr im Gemeindesaal St. Petrus und Paulus. Anmeldung bitte bis zum 27.5.2022: 0234 9508922 oder bochum-wattenscheid@kefb.info.

(09.05.2022)



Ich zeig dir mal die Kirche

Die katholische Erwachsenen- und Familienbildung Altena-Lüdenscheid lädt ein zu Besichtigungen unserer Kirchen. Der nächste Termin ist:
Donnerstag, 02.06.2022 um 17.00 Uhr in St. Petrus und Paulus. Anmeldung bei: marita.franzen@bistum-essen.de oder im Gemeindebüro PuP Montag und Mittwoch von 9.00 - 11.00 Uhr unter 02351 8380 oder Dienstag, 07.06.2022 um 19.00 Uhr in St. Joseph und Medardus. Anmeldung: 02351 905290 (Fabi).
Weiterer Termin: Dienstag, 07.06.2022 St. Joseph und Medardus.

(24.04.2022)



Ferienaktionen für Kinder und Jugendliche

Die Pfadfinder veranstalten eine Ferienaktion für Kinder von 5 - 9 Jahren in den Sommerferien vom 4. - 9. Juli. „So bunt ist die Welt“ heißt es für alle, die Lust auf jede Menge Spaß haben. Die Ferienaktion findet statt in St. Petrus und Paulus. Anmeldung bis 05.06.. Flyer liegen in den Kirche aus.
Und es gibt ein Ferienfreizeit (9 - 14 Jahre) vom 23.07. - 06.08. in Dänemark. Kostenbeitrag 490 €.
Des weiteren gibt es eine Ferienfreizeit für Jugendliche (14 - 18 Jahre) vom 23.07. - 06.08. in Meudelfitz an der Elbe. Kostenbeitrag 450 €. Flyer zur Anmeldung unter info@dpsg-luedenscheid.de.

(25.04.2022)



Kindernische in Maria Königin

In Maria Königin gibt es seit dem letzten Wochenende eine Kindernische. Kleine Kinder (im Kindergartenalter) haben nun während des Gottesdienstes die Möglichkeit, in religiösen Büchern, Mandalas etc. zu stöbern, zu malen und zu basteln. Schon direkt am Sonntag wurde das Angebot genutzt.

(25.04.2022)



Kinder schmieden ihre eigenen persönlichen Kreuze

Ein kleines Kreuz als Schmuckstück ist immer noch eine beliebte Erinnerung an die Erstkommunion. Im Rahmen der Erstkommunionvorbereitung der Gemeinde Maria Königin hatten die Kinder am vergangenen Wochenende die Möglichkeit, ihr eigenes und persönliches Kreuz unter Anleitung von Ursula von Sobbe-Bitzer aus Olpe individuell zu gestalten. In 5 Gruppen oder in Einzelkursen arbeitete die Gold- und Silberschmiedemeisterin an zwei Tagen mit rund 30 Kindern im Gemeindehaus am Schättekopf. Da viele Kinder kein Termin mehr bekommen haben, finden weitere Kurse im Mai statt.!

(17.04.2022)



Grußwort des Pfarrers

Pfarrer Andreas Rose begrüßt die Besucher der Internetseite. Schauen Sie mal vorbei.

(13.04.2022)



Neuer Lektorenplan für St. Joseph und Medardus
zum Herunterladen.

(30.03.2022) Pfarreientwicklungsprozess

Februar-Informationen der Koordinierungsgruppe

(24.02.2022)



Johannes Köstlin - der Neue an der Orgel

Seit Beginn des Jahres bespielt Johannes Köstlin die Orgeln der Pfarrei St. Medardus. Grund genug, dass die Lüdenscheider Nachrichten ihn einem großen Publikum vorstellen.

(14.02.2022)



Grußworte zum neuen Jahr

Da auch dieses Jahr ein Neujahrsempfang der Pfarrei ausgefallen ist, senden die Vorsitzende des PGRs sowie der stellvertretende Vorsitzende des KVs ihre Grußworte auf diesem Weg.

(14.02.2022)



Flagge zeigen

In der ersten Pfarrgemeinderatssitzung 2022 hat sich der PGR mit der Initiative OutInChurch beschäftigt, die den kirchlichen Umgang mit homosexuellen und diversen Menschen verändern möchte. Mehr ...

(23.01.2022)



Wir suchen ... Sie bewerben sich

Die katholische Kirchengemeinde St. Medardus in Lüdenscheid sucht für den Friedhof Rahmedestraße eine/-n ausgebildeten Gärtner/-in (m/w/d) in unbefristeter Anstellung.

Wir erwarten:
- Eine abgeschlossene Ausbildung als Gärtner/-in, Garten- und Landschaftsbauer/-in - Berufserfahrung erforderlich
- Als Vorbild motivieren Sie Ihr Team und haben möglichst bereits erste Führungserfahrung
- Die selbstständige gärtnerische Leitung des katholischen Friedhofs unserer Kirchengemeinde in Zusammenarbeit mit der Friedhofsverwaltung
- Die Beratung von Hinterbliebenen und Nutzungsberechtigten
- Einfassungs- und Grabarbeiten, Grabaushub
- Fahren von Fahrzeugen (Bagger, Transporter etc.)
- Vorbereitung und Durchführung von Bestattungen
- Grabpflegearbeiten, Bepflanzungen
- Allgemeine Friedhofsarbeiten
- Fahrerlaubnisklassen BE und C1 (alt: Kl. 3)
- Zuverlässigkeit und Belastbarkeit zeichnen Sie aus

Wir bieten:
- Eine sichere unbefristete Anstellung
- Ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit in Bezug auf die Arbeitsabläufe
- Ein kreatives und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
- Eine Bezahlung nach den kirchlichen Tarifbestimmungen (EG 6 KAVO) mit Aufstiegsmöglichkeiten
- Ein angenehmes Betriebsklima und Arbeitsumfeld
- Eine mehrmonatige Einarbeitung in Zusammenarbeit mit den bisherigen Gärtnern

Bewerbungen an: Pfarrbüro St. Medardus, z.Hd. Frau Cirotzki, Jockuschstr.12, 58511 Lüdenscheid.

(14.01.2022)



Wort des Bischofs

An diesem Wochenende wird in allen Gottesdiensten das "Wort des Bischofs" verlesen - ganz oder in Auszügen. Sie können das Wort des Bischofs zum 01. Januar 2022 in Gänze lesen.

(12.01.2022)



Die Geschichte von St. Paulus, Brügge

Die Stadtwerke Lüdenscheid zeigen in ihrem Kalender im Monat Januar eine historische Aufnahme der Kirche St. Paulus in Brügge. Das nehmen die Lüdenscheider Nachrichten als Anlass, über die Entstehung der Kirche zu berichten. In einem ganzseitigen Bericht erzählen Sie in der Ausgabe vom 12.01.2022 über die Entstehung der Kirche im Volmetal.

(06.01.2022)



Personelle Situation im Kreisdekanat

Gerne möchte ich Sie über die aktuelle Situation im Kreisdekanat informieren, die ja auch Auswirkungen auf uns in Lüdenscheid hat.
Schon seit einem halben Jahr gibt es in der Pfarrei St. Matthäus in Altena/Nachrodt-Wiblingwerde keinen Priester mehr. Pastor Broxtermann hat mit Unterstützung der Nachbarpriester hier seitdem die priesterlichen Dienste übernommen.
Ende November verunglückte Pfarrer Optenhövel schwer und wird noch mehrere Monate ausfallen. Seitdem bin ich noch zusätzlich Pfarradministrator in der Pfarrei Christus König mit Halver, Oberbrügge, Schalksmühle, Breckerfeld, Dahl und Rummenohl.
Zum Februar wird auch noch Pfarrer Schnell aus dem Pfarramt scheiden und bereits ab Mitte Januar eine mehrwöchige Kur antreten. Auch hier werden wir in der Pfarrei St. Laurentius in Plettenberg und Herscheid aushelfen müssen.
Von daher wird uns das Jahr 2022 noch vor manche Herausforderungen stellen und ich bitte schon jetzt um Verständnis und Unterstützung in dieser Situation. Im Vertrauen auf Gottes Wirken werden wir immer gute Lösungen finden können.
Ihr Pfarrer Andreas Rose

(04.12.2021)



Wir suchen Sie

Wir suchen Verstärkung für unser Team!
Ab dem 01.03.2022 ist die Stelle der Wirtschaftskraft neu zu besetzen. Der Beschäftigungsumfang beträgt 57,7%, dies entspricht derzeit 22,5 Stunden pro Woche. In der Einrichtung werden 86 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren in vier Gruppen (Gruppen Typ I und III) betreut. Die Vergütung erfolgt nach KAVO.
Es erwartet Sie ein interessantes Aufgabenfeld mit u.a. Aufstellung des Speiseplanes, die Zubereitung der Mittagsmahlzeiten, die Einhaltung von Hygienevorschriften im hauswirtschaftlichen Bereich, die Pflege und Reinigung von Küchenmobiliar und –inventar. und das Führen von Kontrolllisten und Nachweise, z. B. zur Kontrolle und Dokumentation der Essens- und Kühlgerätetemperatur.
Sie sind interessiert? Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31.01.2022 zu. Vorab können Sie gerne Kontakt aufnehmen unter Tel.: 02351 21860 oder per Mail: kita.st.joseph.luedenscheid@kita-zweckverband.de. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Musiol.

Die Kinder und Erzieherinnen in den Katholischen KiTas in Lüdenscheid brauchen Unterstützung in ihrem Team.
Dafür suchen wir Alltagshelfer/-innen:
• Die KiTa „Pater Anton Bertsche“, Im Olpendahl 2b, Tel. 02351 / 53550
• Die Kita „Die Arche“, Kalver Str. 2a, Tel. 02351 / 458666
• Die KiTa „St. Petrus und Paulus“, Berliner Str. 18, Tel. 02351 / 81141
• Die KItA „St. Rita“, Graf-von-Galen str. 23, Tel. 02351 / 27180
Wir gehören zum Kita Zweckverband im Bistum Essen und bieten bis zu 30 Wochenstunden an.
Haben wir dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich in einer der Kitas.

(01.10.2021)



Zwischenbericht zur Umsetzung des Pfarreientwicklungsplans

Die Steuerungsgruppe zur Umsetzung des Pfarreientwicklungsplans hat einen Zwischenbericht an den Bischof abgegeben. Hierin werden die eingeleiteten Aktionen im Rahmen des Pfarreientwicklungsprozesses beschrieben. Mit Schreiben vom 27.09.21 hat unser Bischof den Bericht zur Kenntnis genommen und bewertet. Beide Dokumente können sie einsehen:
Zwischenbericht der Steuerungsgruppe
Antwortschreiben des Bischofs

(24.09.2021)



Projekt "Warum ich in meiner Kirche aktiv bin"

Es gibt ein neues Statement:
11. Statement - hier zu sehen
10. Statement - hier zu sehen
9. Statement - hier zu sehen
Wer noch ein Statement zu "Warum ich in meiner Kirche aktiv bin! - Statements zu Glauben und Engagement" abgeben möchte, wende sich an Hans-Joachim Waibel oder Michael Bette (0170 735 0519 bzw. 0175 119 4007) und vereinbare einen individuellen Termin.

(28.07.2021)



Projekt "Warum ich in meiner Kirche aktiv bin"

Bislang wurden sechs Statements aufgezeichnet und das erste Statement ist bereits fertig produziert. Der Spot ist auf dem YouTube-Kanal unserer Pfarrei freigeschaltet. (Am besten, Sie abonneren den Kanal, dann werden Sie automatisch über alle Neuigkeiten informiert.)
Bis zum Ende der Sommerferien sollen alle sechs Statements veröffentlicht sein.

Folgende Veröffentlichungstermine sind vorgesehen:
1. Statement - hier zu sehen
2. Statement - hier zu sehen
3. Statement - hier zu sehen
4. Statement - hier zu sehen
5. Statement - hier zu sehen
6. Statement - hier zu sehen
7. Statement - hier zu sehen
8. Statement - hier zu sehen
Alle Statements bleiben online, sodass man alle jederzeit ansehen kann.

Wer noch ein Statement zu "Warum ich in meiner Kirche aktiv bin! - Statements zu Glauben und Engagement" abgeben möchte, wende sich an Hans-Joachim Waibel oder Michael Bette (Telefonnummern im Schreiben) und vereinbare einen individuellen Termin.
Näheres zur Aktion können Sie dem Schreiben der Steuerungsgruppe entnehmen.

(08.07.2021)



Herzlich Willkommen

Zum 01. August 2021 heißen wir Frau Elena Giannis in unserer Pfarrei willkommen. Frau Giannis absolviert in St. Medardus ihre 3-jährige praktische Ausbildung zur Pastoralreferentin unter Begleitung von Thomas Bartz. Neben ihrer Tätigkeit bei uns in der Pfarrei wird Frau Giannis in ihrem ersten Ausbildungsjahr eine Schulausbildung im Fach „Katholische Religionslehre" an der heodor-Heuss-Realschule ablegen.
Wir wünschen Frau Giannis einen guten Start bei uns in St. Medardus und freuen uns auf die gemeinsamen Begegnungen und Gespräche.

(06.06.2021)



Impuls mit Johannes Broxtermann

Johannes Broxtermann - moderierender Priester in der Pfarrei St. Matthäus, Altena - produziert in regelmäßigen Abständen sonntägliche Impulse. So auch an diesem Wochenende - hier zu sehen. Ältere Impulse kann man auf dem Kanal der Pfarrei ansehen.